Ink

 
 

Meine längste Geschichte...

beginnt, wie so meist, nicht mit Worten, sondern mit einem Bild. Ich hatte schon immer eine Vorliebe für Tattoos und so ist es nur passend diese Vorliebe nun zu meinem Diplom Thema werden zu lassen. “Ink” ist der vorläufige Titel meiner kommenden Arbeit.
Im Herbst 2019 werde ich an meiner Hochschule voraussichtlich meine Diplom Präsentation halten. Geplant ist es dort, neben einer weiteren Präsentationsform, welche ich an dieser Stelle noch im unklaren lasse, ein Buch in Händen halten zu können, in dem ich meine Arbeiten von insgesamt fünf Jahren zeige.

Diese Arbeit ist allerdings noch nicht komplett. Deswegen suche ich Modelle, eines jeden Geschlechtes, welche Lust darauf haben, an dieser Arbeit teilnehmen zu wollen. Wo ihr auch herkommt. Ich werde mein Möglichstes tun, damit wir gemeinsam daran arbeiten können.

Übersicht - was gibt es zu beachten?

  • Du solltest selbstverständlich tätowiert sein. Am besten mehrfach und/oder mit großflächigen Motiven.

  • Auch solltest du natürlich gewillt sein, deine Körperkunst zu zeigen. Inwieweit, das bestimmst, ohne Frage, natürlich nur du selbst.

  • Idealerweise kommst du aus NRW (Was aber definitiv kein Muss ist. Für meine Arbeit reise ich auch gerne.) oder der näheren Umgebung.


Meldet euch gerne bei mir über Instagram. (Das kleine Instagram Symbol weiter unten, ist ein Link zu meinem Profil.)
Auf eine baldige Zusammenarbeit.

Beste Grüße
Max